• Bitte aktivieren Sie Javascript um die E-Mail Adresse zu sehen.

IWIMED (Institute for Worldwide Informationtransfer in MEDicine) wurde mit dem klaren Ziel gegründet, evidenzbasierte Medizin aktuell und klar aufbereitet in die hintersten Winkel der Erde zu bringen.

Evidenzbasierte Medizin (EbM) ist der gewissenhafte, ausdrückliche und vernünftige Gebrauch der gegenwärtig besten externen, wissenschaftlichen Evidenz für Entscheidungen in der medizinischen Versorgung individueller Patienten. Die Praxis der EbM bedeutet die Integration individueller klinischer Expertise mit der bestverfügbaren externen Evidenz aus systematischer Forschung.

Um dieses bewerkstelligen zu können besteht die Firma aus 3 Säulen:

  1. Medizinisch/Wissenschaftliches Team
  2. Digital/Technisches Team
  3. Strategie/Geschäftsleitung

Als ich 1990 in Zusammenarbeit mit der Tiroler Ärztekammer meine Diplom-Arbeit über die wirtschaftliche Führung einer Arztpraxis verfasste, stolperte ich bei meinen Recherchen dazu bereits über Begriffe wie Minutenmedizin, Fortbildung, Praxissoftware, u.v.m.

Das knappste Gut des Arztes war bereits damals das Thema „Zeit“. In der ihm zur Verfügung stehenden Zeit, muss der Arzt seine Patienten betreuen, ein Unternehmen leiten und sich permanent weiterbilden, um auf dem Laufenden zu sein. Und das war bereits damals gar nicht so leicht.

In den letzten Jahrzenten sind jetzt aber Quantität und Komplexität des medizinischen Wissens geradezu explodiert – die Tendenz nach wie vor stark steigend.

Derzeit werden ca. 100.000 medizinischen Publikationen pro Monat veröffentlicht.

Sogar Leonardo Da Vinci, der als Genie und Universalgelehrter galt und noch den Großteil des damaligen Wissens kannte, würde heutzutage Strukturen benötigen, die es ihm ermöglichen würden aus dem herrschenden Informations-Tsunami,

  • wirkliche Innovationen als solche zu erkennen und richtig anzuwenden
  • Pseudo-Innovationen zu identifizieren und als solche zu kennzeichnen
  • Falschinformationen zu finden und auszuschließen.

Und genau daran arbeitet IWIMED. Aus der Vielzahl der Publikationen identifiziert IWIMED jene, die den Richtlinien der evidenzbasierten Medizin entsprechen und baut diese in einem zweiten Schritt in die von ihrem wissenschaftlichen Team erstellten medizinischen Leitlinien ein, die somit permanent aktualisiert werden.

Damit diese Leitlinien vom Arzt effizient und effektiv auch im Beisein des Patienten angewendet werden können, arbeiten unser wissenschaftliches und digital/technisches Team eng zusammen. Das Ergebnis sind gut strukturierte, einfach bedienbare, stets aktualisierte medizinische Leitlinien mit denen man ohne großen Zeitaufwand arbeiten kann.

Aus Patientensicht findet man im Internet jede Menge an Gesundheitsinformationen, doch erheben sich hier oft die Fragen. Ist das was da steht

  • Seriös?
  • Verständlich für einen Laien?
  • Hilfreich für das Arzt/Patientengespräch?
  • Veraltet, gesundheitsschädlich oder unwirksam?

Auch diesen Fragen nimmt sich IWIMED an. Wir bieten neben den Leitlinien für Ärzte, eigene Leitlinien für Patienten an. Diese sollen dem Patienten in verständlicher, „nichtmedizinischer“ Sprache zur Verfügung gestellt werden. Dem Patienten stehen damit seriöse, für den Laien verständliche, aktualisierte Leitlinien zur Verfügung, die zudem ebenfalls hilfreich für das Arzt-Patientengespräch sind.

IWIMED bietet in diesem System ausschließlich evidenzbasierte medizinische Informationen an, unabhängig von jeglichem Einfluss der Pharmaindustrie.

Um unser unabhängiges Service finanzieren zu können, haben wir uns daher dazu entschieden, unser Angebot in zwei Versionen anzubieten:

Version 1

  • Werbefinanziert, jedoch ohne Werbung aus der pharmazeutischen Industrie. Der Vorteil liegt darin, dass der Leser unsere wertvollen Informationen zum Nulltarif konsumieren kann, wenn er Werbeeinschaltungen akzeptiert.

Version 2

  • Kostenpflichtig, jedoch frei von jeglicher Werbung

Das IWIMED Team wünscht Ihnen Gesundheit und hofft Ihnen dabei zu helfen, gesund zu bleiben oder zu werden.

Mag. Stefan Reicho

Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und interessenbezogene Anzeigen. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden.